mediteo fasst für Sie die wichtigsten Statistiken direkt im Tagesplan zusammen:

Seit Version 3.0.0 kennzeichnet mediteo Ihre Einnahmen automatisch mit einem roten Ausrufezeichen als „verpasst“, wenn Sie sie innerhalb von einer Stunde nach dem angegebenen Einnahmezeitpunkt nicht als „eingenommen“ oder „übersprungen“ markieren. Dies dient dazu, Ihnen einen klareren Überblick über erfolgte und nicht erfolgte Einnahmen zu verschaffen. Falls Sie Ihre Medikamente eingenommen hatten und lediglich vergessen haben, dies in mediteo zu protokollieren, können Sie verpasste Einnahmen nachträglich bestätigen, indem Sie auf das Ausrufezeichen tippen. Sie können nun angeben, wann Sie Ihr Medikament genommen haben.

Wir fassen alle Einnahmen zusammen, die zum gleichen Zeitpunkt anstehen. Dies verschafft Ihnen einen besseren Überblick und Sie können mit einem Klick alle Einnahmen auswählen, um diese z.B. als eingenommen zu markieren oder mit der Snooze-Funktion die Einnahme zu verschieben. Natürlich können Sie alternativ auch weiterhin jede Einnahme einzeln bearbeiten, wenn Sie auf die entsprechende Einnahme-Karte tippen.

Sollten Sie es nicht schaffen, Ihre Medikamente zum geplanten Zeitpunkt einzunehmen oder wollen sie neu planen, können Sie diese so oft wie nötig verschieben.

Snoozen (2 Möglichkeiten, nur für aktuell anstehende Einnahmen):

Neu planen (Für Einnahmen in der Zukunft):

Download mediteo today